Auf Amazon verkaufen, wie geht das eigentlich?

Modern Solution GmbH & Co. KGxxx
2021-07-07 09:59:00 / Marktplätze E-Commerce
Auf Amazon verkaufen, wie geht das eigentlich? - Auf Amazon verkaufen, wie geht das eigentlich?

In aktuellen Zeiten werden Multichannel Marktplatz-Präsenzen immer wichtiger. Ob eBay, Amazon oder einer der anderen großen Onlinemarktplätze, je mehr Präsenz Du auf den großen Marktplätzen besitzt desto besser. Aber das erste Fußfassen auf den verschiedenen Marktplätzen ist ein schwieriger Schritt, den viele E-Commerce Betriebe fürchten. Das muss aber nicht so sein! Im heutigen Artikel erklären wir Dir wie du anfängst über Amazon zu verkaufen und wie Du deine Präsenz auf Amazon pflegst. Des weiteren erklären wir Dir, was wir für dich tun können um Dir bei diesem wichtigen Schritt zu helfen.

 

Zuerst musst Du dich im Seller Central, der Webschnittstelle von Amazon registrieren. Das Registrieren ist kostenlos und Gebühren fallen nur bei Verkauf eines Artikels an. Für die Registrierung benötigst Du folgendes:

 
  • Deine Kreditkarte oder Kontodaten
  • Deine Telefonnummer
  • Deine persönlichen Daten
  • Deine Bankkontoinformation
 

Dann kannst Du auch schon anfangen deine Produkte auf Amazon anzubieten. Um Artikel anzubieten kannst Du diese einfach zu bereits verfügbaren Produkten bei Amazon zuordnen oder auch ein neues Produktangebot erstellen, wenn Dein Artikel noch nicht zur Verfügung steht. Dir steht frei welche Artikel Du verkauftst, dabei kannst Du natürlich auch Artikel aus verschiedenen Kategorien verkaufen, Du musst dich nicht auf einen Bereich festlegen!

 

Jetzt musst Du nur abwarten oder andersweitig für Dich werben, Schritt 3 ist das Verkaufen deines Artikels. Kunden werden durch ergonomische Verkaufskonzepte wie 1-Click und Trusted Shops zum kaufen angespornt, das Verkaufserlebnis soll einfach und sicher sein.

 

Danach bist Du wieder aktiv involviert, wenn du Fulfillment by Amazon noch nicht nutzt musst Du deine Ware natürlich selber versenden. Amazon informiert dich bei jeder Bestellung. Solltest Du FBA nutzen, wird der Versand auch durch Amazon abgewickelt. Was FBA ist und wie es funktioniert kannst Du hier nachlesen: https://www.modernsolution.net/FBA-Amazon

 

Wenn dies getan ist bist Du soweit fertig mit dem ersten Setup und dem ersten Verkauf, garnicht so schwer, oder? Bei dem Verkauf über Amazon gibt es aber, wie bei jedem Marktplatz, weitere Punkte die man beachten muss. Dies ist der schwierige Part. Durch das Verwenden der sogenannten "Buybox" setzt Amazon einen Verkäufer als den Standartverkäufer für den jeweiligen Artikel. Wird dieser nun ohne weitere Einstellungen nun in den Warenkorb gelegt wird der Standartverkäufer gewählt. Man kann auch manuell nach einzelnen Verkäufern suchen, aber die Frage ist, wie oft machst Du dies? Und wie oft denkst Du nehmen potentielle Kunden lieber den 2. oder 3. Verkäufer anstatt den Standarthändler zu nutzen? Daher sollte der Fokus eines Amazonverkaufs auf dem optimieren des Buybox-Rankings liegen. Dieses kann man zwar nicht aktiv manipulieren oder ändern, jedoch kann man seine Angebote so anpassen, dass diese ansprechend und für einen potentiellen Verkauf geeigenet sind. Ein geringer Preis sowie guter Kundenservice und Bewertungen spielen bei der Bewertung und dem Ranking eine Rolle.

 

Wenn Du mehr über die Buybox, FBA von Amazon und den Onlinehandel bei Amazon und Co. wissen willst kannst Du dich bei uns melden. Wir helfen Dir gerne dabei, mit Amazon durchzustarten und deine Onlinepräsenz durch weitere Shopanbindungen zu erweitern. Wir freuen uns auf eventuelle Zusammenarbeit und verabschieden uns hiermit. Bis zum nächsten Beitrag!