JTL Shop 5 - Wie geht es weiter?

07.10.2020 10:00

Mittlerweile haben sich viele Nutzer des JTL Shops mit der Version 4 angefreundet und haben die Funktionen kennen und schätzen gelernt. Aber als E-Commerce Betreiber will man immer weiter optimieren und soviel aus seinem Shop rausholen wie nur möglich. Der Nutzer bestimmt zwar den Inhalt und den Aufbau der Seiten, aber der Shop ist nur so gut wie das Tool, dass ihn erstellt. Die JTL weiss dies natürlich und ist dabei den JTL Shop auf das nächste Level zu bringen: Mit dem JTL Shop 5 sollen alle Fehler des Shops 4 behoben werden und anhand von Kundenfeedback und eigener Ideen um weitere Funktionen ausgebaut werden. Um was für Funktionen es sich hier handelt und was Du noch über den Shop 5 wissen solltest erfährst Du in diesem Blogbeitrag.

 

Bei dem Umstieg auf den Shop 5 gibt es 3 Hauptneuerungen, die dem Nutzer wahrscheinlich als allererstes auffallen, da diese der Kern des Updates sind. Diese Neuerungen sind die Folgenden:

  • Der neue OnPage Composer: Mit dem OnPage Composer fügst Du neue Inhalte spielend leicht in deinen Onlineshop ein, das auch ganz ohne Programmierkenntnisse. Mit einem Baukastenartigen Aufbau wählst Du einzelne Inhalte, sogenannte Portlets, und ziehst diese per Drag-and-Drop dort hin, wo Du sie in deinem Shop haben möchstest. Ob Bilder, Videos oder Slider, alles kann schnell hinzugefügt, bewegt und platziert werden. Die einzige Vorraussetzung für das ganze ist das benutzen eines auf der EVO basierenden Templates. Dabei bleibst Du auch weiterhin flexibel, der OnPage Composer ist mit anderen Systemen, wie etwa Dropper oder easyTemplate360, kombinierbar. Weitere dieser "Portlets" sollen dann in Zukunft im JTL-Store folgen und dort erwerbbar sein.
  • Die neue Menüstruktur: Der Admin Bereich des JTL Shops entfernt sich von dem horizontalen Aufbau und bewegt die Top-Navigation-Bar zur Seite. Diese wird nun dur eine Sidebar ersetzt, das Backend ist nun vertikal aufgebaut um das nutzen zu erleichtern. Das Ergebnis der Änderung: eine bessere Übersicht, einfachere Navigation sowie intuitiveres und komfortableres Arbeiten mit dem JTL Shop 5. Alle Menüpunkte innerhalb der Sidebar werden nun durch Icons gekennzeichnet und mit klaren Namen benannt.
  • Der Schritt zur Internationalisierung: Mit der Version 5 des Shops soll nun auch der Internationale Markt optimal abgedeckt werden. Zur Zeichenkodierung wird nun UTF-8 genutzt, die Datenbankkollation nutzt InnoDB. Natürlich ist auch der OnPage Composer mit UTF-8 kompatibel und nutzt diesen Zeichensatz sogar nativ. Bei Daten die jedoch von der Wawi oder an die Wawi gesendet werden kann aktuell nur eine westeuropäische Zeichenpalette verwendet werden. Jedoch ist zu beachten: Die Funktionen und Neuerungen des JTL Shop 5 sind nicht final, es kann zu Änderungen und weiteren verbesserungen kommen!
 

Natürlich werden fast alle bereits bewährten Funktionen des JTL Shops auch im JTL Shop 5 verwendet. Einige veraltete Funktionen werden jedoch nicht mitgenommen, wie in etwa die Produkt-Tags. Auch die Partner der JTL arbeiten bereits an ihren Lösungen um diese Up-To-Date und mit dem JTL Shop kompatibel zu halten. Im Bezug auf die Template gibt es auch eine Neuerung: Das EVO-Template wird nun durch das NOVA-Template abgelöst.

 

Jetzt fragst Du dich bestimmt: "Das klingt ja alles prima, wann kann ich den Shop 5 nutzen?". Hier müssen wir Dich leider abbremsen. Die JTL hat seit dem ersten erwähnen des JTL Shops 5 auf der JTL Connect 2018 kein konkretes Erscheinungsdatum genannt, Betaversionen gibt es aber schon seit einiger Zeit. Man vermutet, dass der echte Release im Q4 2020 stattfindet. Ob dies eintritt ist jedoch, durch aktuelle Ereignisse, völlig unvorhersehbar. Ein Umstieg auf eine der Betaversionen zum jetzigen Zeitpunkt ist für den Onlinebetrieb nicht zu empfehlen. Falls Du jedoch einmal reinschauen möchtest und Dir ein Bild von Shop 5 machen möchtest kannst Du dies natürlich auf deiner Testumgebung tun. Feedback und Erfahrungsberichte nimmt die JTL gerne an um den Shop 5 zu aufzubauen wie wir, die User, ihn möchten. Weitere Infos findest Du hier: https://www.jtl-software.de/releases/jtl-shop-5-tech-preview

 

Wenn es endlich soweit ist und der Full-Release des JTL Shop 5 hier ist werden wir Dich in einem Blogbeitrag darüber informieren, also halte danach Ausschau. Wenn Du dich vorher noch über andere Aspekte des JTL Shops oder des damit verbundenen Updates informieren möchtest findest Du sowohl unter unseren Content Seiten Informationen, kannst Dich aber auch mit uns in Kontakt setzen, wir beantworten deine Fragen gerne. Damit verabschieden wir uns bis zum nächsten Blogbeitrag, bis demnächst!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Wir prüfen deine Anfrage und kontaktieren dich schnellst möglich. Hierfür wirst du entweder per Telefon oder via E-Mail von uns kontaktiert. Mit Klick auf den Absendebutton stimmst du dem zu und bestätigst diese Information gelesen und zur Kenntnis genommen zu haben.

  • Unsere Firma bieten dir jahrelange Erfahrung und kompetente, freundliche Mitarbeiter die dir bei Fragen rund um das Thema per Ticketsystem zur Verfügung stehen und dir aushelfen. Wir decken dabei eine breite Spanne an Themen und Sachgebieten ab, wie in etwa JTL Shops und JTL WaWis, Innocigsschnittstellen, hauseigene Plugins für ihren Shop und noch viel mehr. Bei einem Besuch auf der Modern Solution Website findest du sicherlich etwas das dir und deinem Unternehmen nützt.

  • Noch weitere Fragen die dir hier noch nicht beantwortet wurden? Du kannst jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen. Ob du nun bereits Kunde bist oder (noch) nicht macht hierbei keinen Unterschied. Bei der Modern Solution wird hoher Wert auf Kundenzufriedenheit gelegt. Dies gewährleisten wir durch zeitnahe Kommunikation und ein professionelles aber dennoch freundliches Arbeitsverhältnis.
Testlizenz anfordern

Wir prüfen Ihre Anfrage und kontaktieren Sie schnellst möglich. Hierfür werden Sie entweder per Telefon oder via E-mail von uns kontaktiert. Mit Klick auf den Absendebutton stimmen Sie dem zu.