Payments Amazon - Kann Amazon als Zahldienst mithalten?

Modern Solution GmbH & Co. KGxxx
2021-07-07 10:04:00 / E-Commerce
Payments Amazon - Kann Amazon als Zahldienst mithalten? - Payments Amazon - Kann Amazon als Zahldienst mithalten?

Als Händler ist man immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten mehr Kunden zu gewinnen und diesen ein gutes Shopingerlebniss zu bieten. Jeder weiss, dass ein zufriedener Kunde ein zahlender Kunde ist. Wie kann man also das Usererlebniss ohne große Umstände verbessern? Eine Möglichkeit ist das anbieten von verschiedenen Zahlungsanbietern. In diesem Bereich gibt es einige gängige Namen die, dir wahrscheinlich geläufig sind: Paypal, Klarna, Skrill und viele weitere.

 

Aber eine Zahlungsmöglichkeit die viele Händler unterschätzen oder vergessen ist Amazon Pay (Payments Amazon Dienst). Diese Zahlungsart bietet nicht nur Funktionen eines gewöhnlichen Zahlungsdienstes sondern steht ebenso hinter einer bekannten Marke. Im heutigen Beitrag befassen wir uns mit Payments Amazon und schauen wie diese Zahlungsweise mit der konkurrenz mithalten kann.

 

Payments Amazon ist der hauseigene Zahlungsdienst von Amazon. Dieser Dienst funktioniert ganz grundlegend wie andere Zahlungdienste auch: Payments Amazon wählen, mit dem eigenen Konto anmelden und den Kauf abwickeln. Bei diesem Ablauf wären wir aber auch schon bei einem der großen Vorteile, das Anmelden in Amazon Pay. Dieses erfolgt mit dem eigenen Amazon Account, es ist nicht nötig ein neues Kundenkonto für diesen Dienst oder für den eigenen Shop zu erstellen. Da Amazon eine der größten Onlineshop Plattformen ist, bestehen enorme Chancen, dass potentielle Kunden dort bereits einen Account besitzen. Falls dies jedoch nicht der Fall ist, erkennen Kunden jedoch die Marke Amazon und sind somit leichter anzuwerben. Die Bekanntheit der Plattform ist jedoch nicht der einzige Vorteil. Du und deine Kunden werden durch die "Amazon A-bis-z-Garantie" bei bestimmten Käufen gesichert, ohne weitere Kosten für dich oder deine Kunden. Des weiteren kannst Du die Betrugserkennung von Payments Amazon um dich selber vor potentiell betrügerischen Aktivitäten zu schützen.

 

Diese Eigenschaften an sich funktionieren als gute Grundlage für den verkauf mit Payments Amazon. Für uns als Händler gibt es noch einen wichtigen Faktor: Die Gebühren der Transaktionen. Kein Zahlungdienst ist kostenfrei und auch Payments Amazon nimmt eine Transaktiongebühr. Diese fällt jedoch, mit einer Minimumsrate von 1.2% + 0.35€, relativ gering aus und bewegt sich auch nur zwischen 1.2% und 1.9%. Für uns als Händler ist somit geringe Kosten mit dem Verkauf per Amazon Pay verbunden, ein weiterer Pluspunkt.

 

Alles in allem können wir Payments Amazon als Zahlungsdienst für jeden Shop empfehlen. Mehrere Zahlungsmöglichkeiten zu besitzen ist immer eine gute Idee um eine große Menge an potentiellen Kunden abzudecken und Payments Amazon bietet neben dem bekannten Namen, der ease-of-use und den Vorteilen für Kunden auch eine breite Pallete an Vorteilen für uns als Händler.

 

Solltest Du interesse an Payments Amazon, einer Anbindung auf Amazon oder anderen Themen im Bereich des Onlinehandles auf Amazon haben helfen wir dir gerne aus. Weitere Informationen können wir Dir gerne zur Verfügung stellen und sind hier zu finden: https://www.modernsolution.net/amazon-pay-jtl-shop

Damit verabschieden wir uns für heute und wünschen Dir einen erfolgreichen Start in die Woche, bis zum nächsten Beitrag!